parameter
status[3]
Blindekuh

Die erste deutschsprachige Suchmaschine für Kinder


https://www.blinde-kuh.de/index.html

logo_2000/
The children's search engine "Blinde Kuh" is the oldest of its kind in Germany. It was developed by Birgit Bachmann and started in 1996 as a private project under the name "Birgits Kinderseiten". The internet pages of Blinde Kuh were voluntarily operated from 1997 to 2004 by the association "Blinde Kuh e.V.". Since 2004 it is also supported by the Federal Ministry for Family Affairs, Senior Citizens, Women and Youth.

The "Blinde Kuh" is offered in German and Turkish. Blinde Kuh uses manually selected white lists with Internet sources, which are regularly visited by the search engine's robot. In addition, they work with children's sites, which provide them with data in various forms. For each web page data sets are created, which are enriched e.g. with categorizations, a short description and age recommendations.

     
Language German, Turkish



Launched 1997
Closed No



Developer Bachmann, Birgit



Country of Origin Germany



Owner
1997 - 2004 Blinde Kuh e.V.
2004 - [...] Blinde Kuh e.V. & promoted by the Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend



Topic SeEn for Kids



Region Germany, Austria, Switzerland



Technical functionalities
and/or
Strategy
Crawler / robot based SeEn using a white list of selected sites



Used SeEn Blindekuh



Robot: Die Blinde Kuh (Source)




Older Version Internet Archive / WebCite



Zens et al. (2009): »Träger ist ein eingetragener Verein, der Blinde Kuh e.V. Blinde-Kuh ist der Pionier der deutschsprachigen Kindersuchmaschinen, die Site wurde zu einer Zeit entwickelt, in der an eine flächendeckende Verbreitung des Internet in fast allen Haushalten nicht zu denken war. Entsprechend handelt es sich nicht um ein kommerzielles Konzept, in der Selbstdarstellung der Site wird auf die ehrenamtlichen Ursprünge hingewiesen: „Als die Blinde Kuh 1997 startet war sie ein rein ehrenamtliches Internet-Projekt von Birgit Bachmann. Seit August 2004 fördert das Bundesfamilienministerium die Blinde Kuh auch mit Personalmitteln. Dennoch ist das Ehrenamt bei der Blinden Kuh erhalten geblieben, die mittlerweile ein gemeinnütziger Verein ist.” Werbung wird nicht verwendet. Die Zielgruppe umfasst Kinder von 7 bis 12 Jahren. Die Nutzerführung ist aufgeteilt in überwiegend bildliche, graphische Elemente für Kinder, die noch gar nicht oder nicht gut lesen können („Kids“), sowie textbasierte Darstellung für die Älteren („Teens“).« Source




Name

The SeEn is called after the children's game "Blindekuh" (in English "Blind man's buff").



Critical points




Features & Functionality




More

Example results page for "sand": Source



References & further Publications

Wikipedia (EN): n.a.
Wikipedia (Others): https://de.wikipedia.org/wiki/Blinde_Kuh_(Suchmaschine)
     

Other Sources

Zens, Maria et al. (2009): Suchmaschinen für Kinder. In: d. Lewandowski: Handbuch Internet-Suchmaschinen. Or online available at e-LIS. URL: http://eprints.rclis.org/12747/
Wie funktioniert die Blinde Kuh? URL: https://web.archive.org/web/20170320190233/https://www.blinde-kuh.de/suchkurs/technik.html
Wo sucht die Blinde Kuh überhaupt? URL: https://web.archive.org/web/20020601130504/http://blinde-kuh.de/suchkurs/wosuchtsie.html




Created: 2013-01-15